Mamsell & Leder fein

Wissen Sie, wie wir an das Mamsell Reinigungskonzentrat gekommen sind? In unserem Haus, dass wir 2013 erworben haben, stand eine Flasche im Putzkammerl. In purer Verzweiflung, da hartnäckige Klebereste vom Parkett nicht abgingen, hat meine Frau mutig ein einige Jahre altes Mamsell gegriffen und eingesetzt.

Es hat uns damals geholfen und auf dem Etikett sah ich, dass es in Burglengenfeld hergestellt wurde. Nach einiger Zeit merkten wir, das wird es immernoch und sehr zu unserer Freude darf ich jetzt auch Mamsell auf dem 3Eck bewerben. In dem kleinen Laden in der Kirchenstrasse arbeitet Herr Ollert und stellt Lederreinigungsprodukte her, ist durch Zufall vor ca. 20 Jahren auf die Rezeptur seines Reinigungskonzentrats Mamsell gekommen, das er nach einer österreichischen Haushälterin benannt hat, einer Mamsell. Stetig sind auch andere Produkte dazugekommen.

Gerberei hat Andreas Ollert von der Pike auf gelernt, seine Leidenschaft und Passion. Weltweit unterwegs hat er geholfen Lederfabriken aufzubauen, ist Sachverständiger vor Gericht und hat ein Europapatent auf seine Lederpflegeprodukte, Lederwaschmittel - die er weltweit versendet und auch an BMW liefert. Alles aus dem kleinen Laden in der Kirchenstrasse in Burglengenfeld! Ältere Mitbürger wissen, dass der studierte Chemiker vorher einen Laden in der Eichenstrasse hatte, in dem Ihm die Rezeptur für seine Produkte einfiel! Für Anwender gibt es für das Lederwaschmittel eine uneingeschränkte Garantie, auf weiches Leder nach der Vollwäsche - etwas was Ihnen keine Wäscherei bietet!  Hier können Sie sich den TV Bericht zur Lederpflege ansehen: TV_Bericht

Mit seinen Lederreinigungs, und Pflegemitteln können Sie Ihre Ledersachen in der Waschmaschine waschen. "Viele trauen sich das nicht" - aber es geht ohne Probleme. Alle Pflege und Waschprodukte können Sie online oder im Laden beziehen. Bei fachlichen Fragen steht Herr Ollert auch immer Rede,- und Antwort und würzt seine Ausführungen mit viel Humor seiner Auslandsaufenthalte der Gerberfabriken in Indien & Co. Besonders hervorzuheben ist, dass es keine Leder Pflegemittel, bzw. Sprays gibt, die nicht feuergefährlich sind, nicht reizend oder nicht im Sondermüll entsorgt werden müssten - seine Pflegemittel sind nicht gesundheitsschädlich und können im Hausmüll entsorgt werden. Dazu können Sie unten den downloadbaren Flyer durchlesen.

Das Mamsell besteht aus Zitronensäure, einem nicht harzendem Öl ( Richtung Kokos ) und etwas Kochsalz und ist voll biologisch abbaubar. Es kommt vollkommen ohne aggressive chemische Zusätze aus und ist so vielseitig einsetzbar, dass es fast nach einer alten Jahrmarktssensation aus schlechten Filmen klingt. "Nur zum Zähneputzen sollte man es nicht verwenden" warnt Herr Ollert lachend, er hatte eine Kundin, die dann anmerkte, dass es wohl nicht so toll schmecke. Für 3.- EUR/Flasche ist es erwerbbar.

Aus dem Mamsell heraus, hat Herr Ollert dann auch ein Waschmittel ohne Weichspüler entwickelt, dass speziell auf die Wasserhärte in Burglengenfeld abgestimmt ist. Laut seinen Berechnungen entsteht durch die Wasserhärte alleine in Burglengenfeld ein Schaden von über 100.000 EUR an den Waschmaschinen. Sein Waschmittel ist ohne Phosphor, enthält die benötigte Menge Entkalker, etwas Mamsell und etwas Olivenöl. Weichspüler sind dadurch nicht nötig. Demnach wird die Umwelt erheblich weniger belastet. Besonders ärgerlich ist für Herrn Ollert, dass Kunden, die 10kg Waschmittel in Supermärkten kaufen, kaum 10kg erhalten, sondern weniger Menge, mit Stellmittel ( billigstes nutzloses Natriumsulphat ) gestreckt. So kann man eben auch Preise stabil halten.

Auch im Programm sind 2 Entkalker, die ebenfalls ohne aggressive chemische Zusätze auskommen und biologisch abbaubar sind. Um zu verdeutlichen, in welcher Relation der Preis von 4 EUR für den großen Entkalker steht, hängt daneben ein kleines Supermarktpäckchen Citronensäure, rechnet man das auf die Menge um, dann müsste der große Entkalker hier 19 EUR kosten. Das zeigt durchaus, dass die regionalen Erzeuger in der Regel die günstigere Alternative sind, auch wenn die bunten Bildchen nicht so schön leuchten.

Das können Sie im Laden  kaufen:

 

Mamsell - Reinigungskonzentrat 500ml/ 3,00 EUR

Kalk-Hai Entkalker 500ml/3,00 EUR

Reine Citronensäure 500gr./ 4,00 EUR

Vollwaschmittel 4kg / 7,00 EUR

Flizzy Quick Kaltreinigerkonzentral 250ml/3,00 EUR

und speziell mit Beratung die Lederreinigungsprodukte!

 

Internetseite: Waschen,Reinigen und Pflegen

Internetseite: Leder Fein

Kirchenstraße 9, 93133 Burglengenfeld

Telefon 09471 - 80 77 66 eMail: info@leder-fein.at

 

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9.30 - 12h und 14h bis 17h oder nach Vereinbarung

Aktueller Flyer Leder Fein
Flyer-Lederfein.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Kontakt

info@das-regionale-dreieck.de

Tel: 09471-600 13 14

Andreas Winterstein

Ortssprecher B90/Grünen

Wer sind wir

Das regionale Dreieck wird betrieben vom Ortsverband der Grünen in Burglengenfeld.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Das regionale Dreieck